> Gottesdienst und Corona Massnahmen - das gilt aktuell

Grundsätzlich und soweit nichts anderes vermerkt ist, verzichten wir auf die Zertifikatspflicht für Gottesdienste und beschränken uns dafür auf maximal 50 Teilnehmer mit obligatorischer Anmeldung. Dies, weil wir der Meinung sind, dass niemandem der Zutritt zum Gottesdienst verweigert werden sollte, unabhängig davon, ob diese Person geimpft ist oder nicht. (Nicht alle Personen, die sich gegen eine Impfung entscheiden, vermögen es, sich wöchentlich testen zu lassen.)
Umso wichtiger ist es, dass sich alle Teilnehmenden strikt an die Hygienemassnahmen halten.
Für diese Gottesdienste gilt:

  • Eine Anmeldung ist zwingend (max. 50 Personen).
  • Im ganzen Haus gilt eine generelle Maskenpflicht für alle ab der 4. Klasse – bitte Maske selber mitbringen. Das gemeinsame Singen ist erlaubt, aber nur mit Maske.
  • Wer nicht im gleichen Haushalt lebt, setzt sich mit mind. zwei Stühlen Abstand neben andere.
  • Desinfektionsmittel sind vorhanden.

 

Wir behalten es uns vor, einzelne Veranstaltungen oder Gottesdienste mit Zertifikatspflicht durchzuführen. Dies vor allem dann, wenn ein etwas spezielleres Programm stattfindet, bei welchem wir davon ausgehen, dass ein grösserer Teil der Gemeinde dieses gerne live vor Ort mitverfolgen möchte. So zum Beispiel, wenn ein Gastredner eingeladen ist oder wenn wir einen Familiengottesdienst feiern möchten.
Für diese Gottesdienste gilt:

  • Eine Anmeldung ist zwingend (max. 150 Personen).
  • Gültiges Zertifikat für alle ab 16 Jahren wird benötigt
  • Im ganzen Haus gilt eine generelle Maskenpflicht für alle ab der 4. Klasse – bitte Maske selber mitbringen. Das gemeinsame Singen ist erlaubt, aber nur mit Maske.
  • Es ist nicht notwendig spezielle Abstände einzuhalten.
  • Desinfektionsmittel sind vorhanden.

 

Die Predigten der Sonntagsgottesdienste werden dabei über Livestream zur Verfügung gestellt und können auf unserem YouTube-Kanal aufgerufen werden. Aus rechtlichen und technischen Gründen verzichten wir darauf Musik zu streamen. Im Internet findet man gratis viel professionell produzierte Anbetungsmusik, so dass jeder für sich zu Hause eine Lobpreiszeit machen kann. Wenn wir Jesus ins Zentrum rücken und Gott anbeten, dann sind die Umstände und die Gesellschaft, in der wir dies tun, sekundär. Es kommt auf die Herzenshaltung an.

Unsere Gottesdienste

Menschen sind verschieden - unsere Gottesdienste auch!

Wir laden Sie herzlich ein, unsere Gottesdienste zu besuchen. Sie können aus einer Palette verschiedener Angebote auswählen, was für Sie stimmig ist. Wir freuen uns auf jede persönliche Begegnung und die Gemeinschaft in der Vielfalt.
Wer nicht vor Ort teilnehmen kann oder will, kann den Gottesdienst über den Livestream mitverfolgen. 

Alle Gottesdienst-Daten finden Sie in der Agenda.

> Zur Anmeldung für die Gottesdienste und das Kinderprogramm

Standard

Für alle Generationen
Sonntag, 10.00 Uhr
Auerehuus

Mit diesem Gottesdienst wollen wir ein breites Publikum ansprechen. Er findet mit wenigen Ausnahmen an jedem Sonntag statt. Zentrale Elemente sind:

  • Verkündigung von Gottes Wort
  • Lobpreis und Anbetung Gottes
  • Gebet und Fürbitte für Menschen und Anliegen

Einmal im Monat feiern wir gemeinsam das Abendmahl. Nach dem Gottesdienst treffen wir uns zur Gemeinschaft in der Cafeteria oder im Garten. Ab und zu wird auch ein Mittagessen angeboten.

Parallel zum Gottesdienst finden Kinderhort und Kindergottesdienst statt. Kinder werden altersgerecht betreut und erleben ihren eigenen Gottesdienst.

Spezial

Für alle Generationen
Sonntag, 10.00 Uhr
Auerehuus

Neben unseren regulären Gottesdiensten "Standard" gibt es immer wieder einmal einen Gottesdienst "Spezial":

  • Familien-Gottesdienst, in dem auch Kinder willkommen sind.
  • Missions-Gottesdienst, in dem unsere Missions-Partnerschaften im Mittelpunkt stehen.
  • Festtags-Gottesdienst, in dem wir die christlichen Feste gemeinsam feiern (z. B. Ostern, Pfingsten, Weihnachten)
  • Rückschau-Gottesdienst, in dem wir mit Berichten, Bildern und Videoclips aus dem Erleben in einem Lager erfahren (z. B. Sommerlager der Jungschar, Kinderlager, Teenagercamp)

Abend

Für alle Generationen
Samstag, 19.00 Uhr
Auerehuus

Alle zwei Monate feiern wir einen Gottesdienst am Samstag-Abend und der Sonntag bleibt frei für andere Aktivitäten oder Connect - Chile mal andersch.

Dieser Gottesdienst folgt nicht einer festgelegten Liturgie und die Verkündigung wird kurz gehalten. Dafür nehmen wir uns mehr Zeit für Lobpreis und Gebet. Ebenso finden hier das Hören auf Gott und die Geistesgaben ihren Platz.

Dieser Gottesdienst wird nicht live gestreamt und es findet keine Kinderbetreuung statt.

frei.tag

Für Teenager und Jugendliche
Freitag, 20.00 Uhr
Auerehuus

Dieser Gottesdienst richtet sich an die junge Generation und wird auch von den Jugendlichen gestaltet. Das zeigt sich im Musikstil, in der Art der Verkündigung und in der ganzen Aufmachung. Er findet immer am letzten Freitag im Monat statt.

Nach dem Gottesdienst trifft man sich in der Lounge.

> mehr Infos

sonn.tag

Für alle Generationen
Sonntag, 10.00 Uhr
Auerehuus

Dieser Gottesdienst findet einmal im Quartal statt und will Generationen verbinden. Er wird von Personen aus Jugend, Familien, Erwachsenen und Senioren in wechselnder Zusammensetzung gemeinsam gestaltet.

Connect - Chile mal andersch

Für alle Generationen
Sonntag
alle zwei Monate

  • Gottesdienst zu Hause, am See, im Wald, auf einem Berg...
  • Gottesdienst mit anderen Familien, Ehepaaren, Einzelpersonen...
  • Gottesdienst als Brunch, als Grillfest, als Galadiner...
  • Gottesdienst einmal so, wie Du es Dir vorstellst - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Verbinde Dich mit anderen Leuten und los geht's!

Jeweils am Abend vor einem Connect-Sonntag findet im Auerehuus ein Abendgottesdienst statt - für diejenigen, die nicht auf einen konventionellen Gottesdienst verzichten können oder wollen.