Seminar zu Hochsensibilität

Samstag, 13. April 2019, 9.00 - 12.00 Uhr, Auerehuus Cafeteria

Hochsensibel? Gratwanderung zwischen Last und Aussergewöhnlichem Verständnis für Hochsensibilität erwerben. Ein Seminar für Interessierte, Betroffene und deren Nahestehende.

Inhalt

An diesem Seminar wollen die Referentinnen die schöne und wertvolle Fähigkeit der Hochsensibilität den TeilnehmerInnen mit folgenden Themen weitergeben:

  • Merkmale der Hochsensibilität
  • Bin ich hochsensibel? Spannung zwischen Annahme und Ablehnung
  • Wie wirkt sich Hochsensibilität im Alltag aus?
  • Tipps und Tricks im Umgang mit Hochsensibilität
  • Hochsensibilität in Beziehungen
  • Wie gehe ich als Nichtbetroffene/r damit um?

Referentinnen

Pia Granacher (Seelsorge, Persönlichkeitsentwicklung, Coaching)                            Christine Ruckli (Seelsorge, Persönlichkeitsentwicklung ICL)

Kinderbetreuung wird nicht angeboten.

  1. Anmeldung: Seminar zu Hochsensibilität